Fördermöglichkeiten

Aktuelle Ausschreibung

Förderlinie »Zukunftsplatz« – Projekte, die Gutes bewirken!

Für die Förderlinie »Zukunftsplatz« suchen wir ­Projekte mit einem hohen technologischen Reifegrad, werthaltigem IP (Intellectual ­Property) und dem Anspruch, ­absehbar Wirkung in Gesellschaft und Wirtschaft zu stiften. Die Projekte der Förderlinie »Zukunftsplatz« können wir mit bis zu 600.000 € (RhoWi-wirksam) und einer Laufzeit von bis zu 18 Monaten fördern. 

Das Förderprogramm der Fraunhofer-­Zukunftsstiftung soll in erster Linie einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen, aber auch mit finanziellen ­Rückflüssen aus Lizenz- und Ausgründungserträgen zum langfristigen Erhalt der Stiftung beitragen. Zudem sollte das Projektportfolio eine attraktive Basis für die Fundraising-Aktivitäten der Fraunhofer-Zukunftsstiftung bieten und begeistern

Zielgruppe

Fraunhofer-Institute

Einreichung

Die Einreichung erfolgt über das Programm-Management der Fraunhofer-Zukunftsstiftung. Bewerbungsanträge können eingereicht werden bis zum 26.04.2024. Ansprechpartner ist Andreas Dockhorn. Weitere Informationen finden Fraunhofer-Mitarbeitende im Fraunhofer-Intranet.

Auswahlgremium

  • Fraunhofer interne Programm-Jury (Gesamtbewertung und Förderentscheidung),
  • Nachhaltigkeitsbeirat der Fraunhofer-Gesellschaft (mit Votum SDG-Bezug),
  • Vorstandsbereich Innovation, Transfer und Verwertung der ZV (mit Votum werthaltiges IP)